Fußball-Sportwoche 2019

Zehn Tage mit viel Programm auf dem Sportgelände am Fuße des Klausenbergs verspricht der FSV Abenheim mit seiner traditionellen Fußball-Sportwoche vom 19. bis zum 28. Juli. Im Mittelpunkt steht dabei das Aktiventurnier um den Klausenbergpokal, für den sich acht Mannschaften bewerben. Den Auftakt zum Pokalturnier bestreiten Lokalmatador FSV Abenheim und TuS Dorn-Dürkheim am Samstag den 20. Juli um 18 Uhr. Am Sonntag steigt das zweite Turnierspiel zwischen Rheingold Hamm und TuS Hochheim (15 Uhr). Normannia Pfiffligheim präsentiert sich am Montag den Zuschauern und trifft auf den SV Leiselheim (19 Uhr). Am Dienstag komplettiert die Partie des Vorjahressiegers TSV Gundheim gegen TuS Monsheim (19 Uhr) die Vorrunde des Klausenberger Pokalturniers. Die beiden Halbfinalspiele gehen dann am Mittwoch den 24. Juli und Donnerstag den 25. Juli jeweils um 19 Uhr über die Bühne. Am Samstag geht das Aktiventurnier mit dem Spiel um Platz drei in die Endphase (15.30 Uhr) und findet den krönenden Abschluss (18 Uhr) im Endspiel um den großen Klausenberg Wanderpokal, gestiftet von der Firma Heizungsbau Hermann Trapp.
Abseits des Pokalturniers findet am Freitag den 19. Juli ab 18 Uhr das Turnier für Freizeitmannschaften und am Sonntag den 28. Juli das traditionelle Skat-Turnier statt. Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt und ein buntes Rahmenprogramm sorgt für Abwechslung und gute Unterhaltung.
Weitere Infos zum Turnier sind auch bei FuPa zu finden.

 

Spielplan Aktiven Turnier

Samstag, 20.07.19

18.00 Uhr

FSV Abenheim  –  TuS Dorn-Dürkheim

Sonntag, 21.07.19

15.00 Uhr

Rheingold Hamm  –  TuS Hochheim

Montag, 22.07.19

19.00 Uhr

Norm. Pfiffligheim  –  SV Leiselheim

Dienstag, 23.07.19

19.00 Uhr

TSV Gundheim   –  TuS Monsheim

Mittwoch, 24.07.19

19.00 Uhr

FSV Abenheim  –  Rheingold Hamm   (Halbfinale)

Donnerstag, 25.07.19

19.00 Uhr

SV Leiselheim  –  TSV Gundheim   (Halbfinale)

Samstag, 27.07.19

15.30 Uhr

Rheingold Hamm  –  SV Leiselheim  (Spiel um Platz 3)

Samstag, 27.07.19

18.00 Uhr

FSV Abenheim  –  TSV Gundheim  (Endspiel)